netzwerk-header
 
Navigation
image Home
image Bücher Shop
image Datenschutz
image Impressum
nav

Netzwerke
image Geschichte
image Grundlagen
image Komponente
image Skripte
image FAQ
image Glossar
nav

W-LAN
image Allgemeines
image Sicherheit
image Reichweite
nav

Netzwerk Praxis
image Windows
image Linux
nav

Sonstiges
image Quiz
image Downloads
image Hardware
image Specials
image Newsarchiv
image Partner
nav

nav
nav


 
 


Net Profiles: Netzwerk-Tool

Notebookbesitzer können, wenn sie das Notebook beruflich und privat nutzen, vom ständigen umstellen der IP-Adresse ein Lied davon singen. Alle Zahlen jeden Tag von neuem eintragen, kann ganz schön Nerven kosten. Abhilfe schafft hier ein Tool mit dem Namen NetProfiles. Mit ihm lassen sich einmal Profile erstellen, die man dann per Doppelklick aktivieren kann. Nie wieder das ewige eintragen der IP-Adressen und Subnetmasken.

Bevor es los geht muss NetProfile erst mal gedownloadet und installiert werden.

Größe: 727 KB
License: Freeware
Hier downloaden

Nun noch installieren und schon geht es los…

“Net

Um nun die Verbindung konfigurieren zu können benötigt man erst mal eine Netzwerkkarte. Diese erscheint erst wenn man auf den Button Refresh List geklickt hat. Dieser Schritt ist bei jedem Programmstart nötig. Abhilfe kann man sich schaffen, in dem man auf Optionen klickt und den ein Häkchen bei Refresh Network Interfaces when program starts. macht.

“Net

Nun sollte Ihre aktive Netzwerkkarte angezeigt werden.

“Net

Nun geht es daran eine neue Verbindung zu konfigurieren. Klicken Sie deshalb auf New Profile und geben Sie dann den Namen der Verbindung ein.

“Net

Nun geht es daran, die einzelnen Zahlen für Ip-Adresse, Subnetzmaske und DNS-Server einzugeben. Beziehen Sie die IP-Adresse durch einen DHCP-Server, aktivieren Sie einfach das entsprechende Kästchen hierfür, in diesem Fall sind weitere Parameter nicht von nöten.

“Net

Jetzt unten rechts auf Save Profile klicken, und schließlich das Profile zum Test starten. Dies geht in dem Sie oben Links auf Apply Profile klicken.

“Net

Ist man Faul legt man sich von dieser Verbindung einfach einen Shortcut auf den Desktop, damit man nicht immer das Programm starten muss. Dies geht in dem man auf Create Shortcut klickt.

“Net

imageDieser Artikel als PDF Downloaden