netzwerk-header
 
Navigation
image Home
image Bücher Shop
image Datenschutz
image Impressum
nav

Netzwerke
image Geschichte
image Grundlagen
image Komponente
image Skripte
image FAQ
image Glossar
nav

W-LAN
image Allgemeines
image Sicherheit
image Reichweite
nav

Netzwerk Praxis
image Windows
image Linux
nav

Sonstiges
image Quiz
image Downloads
image Hardware
image Specials
image Newsarchiv
image Partner
nav

nav
nav
 
 


Während der Entstehung des Computers war an Netzwerke noch gar nicht zu denken. Erst als der Dialogbetrieb über Terminals eingeführt wurde, kamen erste Gedanken an vernetzte Rechner zustande.

Team der ARPA
Das Team der (ARPA)

Ausschlaggebend war die atomare Bedrohung des kalten Krieges. Vor allem die USA hatte Angst vor einem Informationsstillstand, sollte eine Atombombe einschlagen. So begann ein Forschungsteam unter der Leitung des Advanced Research Projects Agency (ARPA) 1969 ein Netz aus vier Computer, die an vier Universitäten in Amerika standen.
Dadurch entstand der Name für das erste Netzwerk ARPANet, der Vorläufer des heutigen Internet.


Die Anwendung des ARPANet bestand darin, auf allen Computern die gleichen Informationen bereitzuhalten. Selbst wenn einmal ein Netz zusammenbrechen sollte, konnte dadurch ein anderes den Dienst des kaputten Netzes übernehmen. Daraus ergaben sich zwei Vorteile:
  • Es war egal mit welchem Computer die Daten ausgetauscht wurden
  • Ausfälle von Computern konnten durch Alternativen ersetzt werden

Ab diesem Zeitpunkt entwickelte sich das Netzwerk rasend schnell. Man überlegte, was man mit einem Netzwerk noch alles machen konnte. Schon bald kam man auf die Idee des Datenaustausches. Schon zwei Jahre nach der Entwicklung des ARPA-Netzes waren schon 40 Computer an unterschiedlichen Universitäten und anderen Einrichtungen miteinander verbunden. Das Netz war nicht nur für das Militär interessant, auch die Wissenschaft interessierte sich nun dafür. Ab diesen Zeitpunkt war es möglich, Forschungsergebnisse einfach und schnell den anderen Forschern zur Verfügung zu stellen.
1972 war es dann soweit. Die erste E-Mail wurde von Ray Tomlinson verschickt. Auch heute noch ist die E-Mail wichtiger denn je zuvor. Firmen, Einrichtungen und auch private Personen kommunizieren mit E-Mails.

Den Durchbruch bei der Vernetzung von privaten Computern ermöglichte die Tatsache, dass Computer immer kleiner und günstiger wurden und diese auch immer mehr Laien bedienen konnten. Nur durch diese globale Masse konnte das Internet zu dem werden was es heute ist. Ein voll umfassendes Informationsnetz mit Dienste aller Art.

net


In den 80iger Jahren wurde dann aus dem ARPANet der militärische Teil herausgeschnitten und als MilNet wieder eingefügt. Der Rest des ARPANet schloss sich mit dem NFSNet (Netz der National Science Foundation) zusammen und bildete so schlussendlich das Internet.



Zuletzt gešndert am 01.12.2015