netzwerk-header
 
Navigation
image Home
image Bücher Shop
image Datenschutz
image Impressum
nav

Netzwerke
image Geschichte
image Grundlagen
image Komponente
image Skripte
image FAQ
image Glossar
nav

W-LAN
image Allgemeines
image Sicherheit
image Reichweite
nav

Netzwerk Praxis
image Windows
image Linux
nav

Sonstiges
image Quiz
image Downloads
image Hardware
image Specials
image Newsarchiv
image Partner
nav

nav
nav
 
 


Drucken über ein (Windows) Netzwerk

Wenn ein Netzwerk vorhanden ist möchte man dieses ja auch über einen gemeinsamen Drucker nutzen. Die folgende Anleitung beschreibt die Vorgehensweise bei der Konfiguration eines Druckers, der an einen Windows-PC angeschlossen ist.

Zuerst muss sichergestellt sein, dass die Netzwerkverbindung in beide Richtungen besteht:

Linux -> Win
Win -> Linux

IP-Adresse ermitteln
unter Windows (Start/ Ausführen/ cmd):
ipconfig
unter Linux (System/ Terminals/ Terminal Systemverwaltungsmodus): ifconfig
Ping
Anschließend kann man mit dem "ping"-Befehl prüfen, ob die Verbindung besteht.
ping 192.168.1.33
Bei Windows werden nur einige Pakete geprüft, der Befehl "ping" im Linux-Terminal muss mit Strg+C beendet werden.

Samba
Der Drucker am Windows-PC muss freigegeben sein, was man an einer "Hand" erkennen kann. Ob Samba die Feigaben erreicht kann man prüfen mit: smbclient -I [IP-Adresse] -L [Name] -N
Befehlsoptionen:
--ip-address = Verbinden mit dieser IP<
-L --list = Eine Liste der Freigaben am PC
-N --no-pass = Kein Passwort

Beispiel: smbclient -I 192.168.1.33 -L AMD2800 -N

KDE-Kontrollzentrum
Nun muß man ins Kontrollzentrum wechseln (K-Menu/ Kontrollzentrum/ Angeschlossene Geräte/ Drucker)
und einen neuen Drucker hinzufügen (Hinzufügen/ Drucker). Weiter im nächsten Schritt und SMB Druckresource (Windows) auswählen. In der nächsten Auswahl "Anonymos" wählen und man kommt anschließend zu den SMB-Drucker-Einstellungen.

Hier macht ihr nun beispielsweise folgende Angaben:

Arbeitsgruppe (Workgroup)
Server(zB. 192.168.1.33)
Name(zB. HP850C)

Als nächstes einen "passenden" Drucker in der Liste suchen und übernehmen. Anschließend kann auch schon getestet werden. Den "Rest" kann man so übernehmen und zum nächsten Schritt übergehen. Bei "Allgemeine Informationen" gebt ihr nun einen Namen für den Drucker ein (wird später im Druckmenü angezeigt). Zum Abschluß noch alles abschließen und mit "Fertig" bestätigen.

Überprüfung
Unter Drucker sollten dann beispielsweise folgende Eigenschaften stehen:

Typ SMB - Drucker (WIN)
URI smb://Workgrpup/192.168.x.xx/HP850C
Drucksystem Cups
Verbunden mit localhost:631

Habt ihr alle Angaben korrekt gemacht solltet ihr nun einen funktionierenden Netzwerkdrucker haben.



Verfasser des Artikels: Sparky

Der Artikel wurde uns freundlicherweise von http://www.learninglinux.de zu Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür!!!