netzwerk-header
 
Navigation
image Home
image Bücher Shop
image Datenschutz
image Impressum
nav

Netzwerke
image Geschichte
image Grundlagen
image Komponente
image Skripte
image FAQ
image Glossar
nav

W-LAN
image Allgemeines
image Sicherheit
image Reichweite
nav

Netzwerk Praxis
image Windows
image Linux
nav

Sonstiges
image Quiz
image Downloads
image Hardware
image Specials
image Newsarchiv
image Partner
nav

nav
nav

 
 


KDE Netzwerk Monitor einrichten

KNemo oder auch ausgeschrieben KDE Netzwerk Monitor ist ein Netzwerk-Monitor, ähnlich wie der von Windows. Er zeigt IP-Adresse, MAC-Adresse, Onlinezeit oder die Geschwindigkeit an. Das Tutorial basiert auf den KDE Netzwerk Monitor (KNemo) für Suse 10.1 basierend auf der Linuxkernel Version 2.6.16.13-4

Lesen Sie nun wie man KNemo einrichtet und konfiguriert. Starten Sie KNemo, um mit der Konfiguration zu starten. Normalerweise startet der Assistent beim Systemstart von alleine. Sollte dies nicht der Fall sein, muss entweder das Packet nachinstalliert werden, oder falls KNemo schon installiert ist, muss es von Hand gestartet werden.

Klicken Sie nun auf das linke unten in Rot umrandete Symbol. Hiermit können Sie eine Schnittstelle hinzufügen.

KDE Netzwerk Monitor
Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Nun müssen Sie die Schnittstelle eingeben, von denen die Daten gesammelt werden sollen. In dem Beispiel besitzt der Rechner zwei Netzwerkkarten. Das Internet läuft über einer der Karten, nämlich eth1. Besitzen Sie nur eine Karte müssen Sie eth0 eingeben.

KNemo Schnittstelle hinzufügen

Nach der Erfolgreichen Eingabe, sollte die Schnittstelle links oben in der Liste angezeigt werden. Nun können Sie weitere Schnittstellen hinzufügen, falls es gewünscht wird. Alternativ kann auch noch das Symbol-Design umgestellt werden.

KNemo Konfiguration abgeschlossen
Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken.


Klicken Sie nun auf den Dateireiter: Datenplotter. Hier können Sie einstellen, ob ankommende oder ausgehende Daten angezeigt werden sollen.
KNemo konfigurieren
Zum vergrößern bitte auf das Bidl klicken.


Klicken Sie nun auf Anwenden, bei einer erfolgreichen Konfiguration, sollte unten in der Taskleiste, das eingestellte Symbol erscheinen.

KNemo in der Taskleisten
Zum vergrößern bitte auf das Bidl klicken.


Per Klick auf das Symbol des Netzwerk Monitors in der Taskleiste, erscheint ein Fenster, in dem Sie nun die Informationen erhalten, die Sie benötigen. Beim Karteireiter Verbindung erfahren Sie denn Namen der Schnittstelle, den Status und die Zeitspanne in der die Verbindung Aufrechtgehalten wurde.

KNemo in der Taskleisten

Unter dem Karteireiter IP wird die IP-Adresse, Subnetz-Maske, Broadcast-Adresse, Standartgateway und MAC-Adresse
(HW=Hardware Adresse=MAC)
angezeigt.

KNemo in der Taskleisten

Unter dem letzen Karteireiter Daten werden die Anzahl der gesendeten und empfangenen Paketen oder Bytes, sowie die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt.

KNemo in der Taskleisten

Das waren die Grundkonfigurationen. Durch ein bisschen rumexperimentieren findet man zu seiner individuellen Einstellung.