netzwerk-header
 
Navigation
image Home
image Bücher Shop
image Datenschutz
image Impressum
nav

Netzwerke
image Geschichte
image Grundlagen
image Komponente
image Skripte
image FAQ
image Glossar
nav

W-LAN
image Allgemeines
image Sicherheit
image Reichweite
nav

Netzwerk Praxis
image Windows
image Linux
nav

Sonstiges
image Quiz
image Downloads
image Hardware
image Specials
image Newsarchiv
image Partner
nav

nav
nav
 
 


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 1-9



V:

VBR:
VBR steht für Variable Bit Rate.

Verzeichnisdienste:
Der Verzeichnisdienst, oder im Englischen auch directory service genannt, wird in einem Netzwerk dazu genutzt, um Daten zentral zu sammeln und später verwalten zu können. Gespeichert werden diese Daten in dem Verzeichnisdienst in einer hierarchischen Datenbank.

Zu den bekanntesten Verzeichnisdiensten zählen sich das Active Directory von Microsoft, das man in Windows 2000 bzw. Windows 2003 Server finden, Novellís eDirectory, Siemenís Dir.X oder auch OpenLDAP.

Aufgebaut sind die meisten dieser Verzeichnisdienste, nach dem Urvater der Verzeichnisdiensten: X.500

Vollduplex:
In diesem Betrieb ist eine gleichzeitige Datenübertragung in beide Richtungen möglich.













A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 1-9